Neue Kaplanei ("Haus an der Kirche")

Neue Kaplanei (´Haus an der Kirche´)Während des Jahres 2005 wurde das denkmalgeschützte Haus an der Kirche zur Kaplanei umgebaut.

Seit Anfang 2006 wohnt der Kaplan unserer Pfarreiengemeinschaft in diesem Haus (Kirchstraße 9).

Zum Kirchplatz hin befindet sich in diesem Haus noch ein Raum, in dem sonntags das Kirchencafé stattfindet.
Außerdem kann dieser Raum für kleinere Gemeindegruppen genutzt werden.
Ebenfalls befindet sich in dem Haus eine Toilettenanlage.

Die Alte Kaplanei aus dem Jahre 1904 wurde zur Sozialstation umgebaut (Kirchstraße 12).